Gustav Göttsch : Gedenken

Veröffentlicht in Landeszeitung am 16.May 2018

Das Amt Mittelholstein trauert um den ehemaligen Amtsvorsteher des Amtes Aukrug Herrn

Gustav Göttsch
der am 9. Mai 2018 verstarb.

Gustav Göttsch gehörte von 1982 bis 2003 dem Amtsausschuss des Amtes Aukrug an, 9 Jahre von 1994 bis 2003 als Amtsvorsteher. In dieser Zeit hat er aktiv zur Entwicklung des Amtes beigetragen. Auf seine ruhige, ausgeglichene und zielgerichtete Art hat er sich mit persönlichem Engagement für die amtsangehörigen Gemeinden des Amtes Aukrug eingesetzt. Mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Amtes arbeitete Herr Göttsch stets vertrauensvoll zusammen. Wir verlieren mit Gustav Göttsch einen Menschen, der in selbstloser Pflichterfüllung für unsere kommunale Familie tätig war. Das Amt Mittelholstein ist Herrn Gustav Göttsch zu Dank verpflichtet und wird seiner in Ehren gedenken. Unser Mitgefühl gilt seiner Familie. Amt Mittelholstein Peter Thomsen Stefan Landt Amtsvorsteher Amtsdirektor

Zurück